FINGERFOOD- Gemüsewaffeln für’s Baby

Da Brei hier „leider“ nicht so hoch im Kurs steht, war ich irgendwie der Verzweiflung nah, diesem Baby mein Essen schmackhaft machen zu können.

Es muss doch noch was anderes außer Muttermilch geben… Auch nur gedünstetes Gemüse wurde meist nur zur Konsistenzprüfung in die Faust genommen und lächelnd zerdrückt. Gegessen wurde davon nix.
Mir viel es dann plötzlich ein: Waffeln liebt jedes Kind. Ich recherchierte ein wenig nach Rezepten, die mir gefallen und heraus kam dieses:

Rezept

  • 160 gr Dinkelmehl 1050
  • 40 gr Grieß, gemahlen
  • 1 Ei
  • 200 gr Gemüse (Zucchini, Brokkoli, Möhre, Süßkartoffel, Fenchel…)
  • 1 TL Öl
  • 200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Waffeleisen, mittlere Stufe, ca. 3-4 Minuten

[mit dem Thermomix]
Den Grieß 10 sec/Stufe 7 mahlen und zur Seite stellen
Das geputzte Gemüse 6 sec/Stufe 5 klein hacken oder raspeln. Das Mehl, den Grieß, das Ei und das Öl hinzugeben und zu einem homogenen Teig vermengen 20 sec / Stufe 3. Dabei immer wieder mit dem Mineralwasser auffüllen bis eine schöne Masse entstanden ist.
Wenn größere Kinder die Waffeln essen möchten, können ruhig ein paar Gewürze dazu (S+P, Paprika, Curry…)
Das Waffeleisen nun anstellen auf mittlere Hitze, Die Vorwärmzeit wird dafür genutzt, dass der Teig kurz quellen kann.
Die Eisenflächen etwas einfetten und dann 2 EL Teig hineingeben. Wenn der Teig im Eisen ist bloß nicht ungeduldig werden, es dauert etwas!
Auf einem Kuchengitter oder Backofenrost die Waffeln abkühlen lassen.

Ich schneide die Waffeln in ihre Herzen und friere sie in einem Zipperbeutel ein. So können wir einzeln eine entnehmen und auftauen lassen.

Dem Baby schmeckt ein bisschen Naturjoghurt dazu ganz gut, sauber auch ein Kräuterquark passt dazu hervorragend.

Der Essplatz muss danach aber wie gewohnt gesäubert werden, weniger Sauerei ist dieses Essen nicht!

Ich wünsche allen Beteiligten: Guten Appetit!

Ein Kommentar zu „FINGERFOOD- Gemüsewaffeln für’s Baby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.