FINGERFOOD – Frühstückswaffel mit Hafer und Apfel für’s Baby

nachdem die Gemüsewaffeln zum Mittag so gut ankamen, brauchte ich noch eine Variante für das Frühstück.

Ich muss euch sagen, ich war überrascht. So lecker und so einfach!

Rezept

  • 150 gr Haferflocken zart, gemahlen
  • 150 gr Apfelmark
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • Zimt
  • 50-100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

mit dem [Thermomix]
Die Haferflocken 10 sec/Stufe 7 fein mahlen. Dann das Apfelmark, das Ei und das Öl hinzugeben und zu einem homogenen Teig vermengen 20 sec / Stufe 3. Dabei immer wieder mit dem Mineralwasser auffüllen bis eine schöne Masse entstanden ist, mit ein bisschen Zimt abschmecken.

Das Waffeleisen nun anstellen auf mittlere Hitze, Die Vorwärmzeit wird dafür genutzt, dass der Teig kurz quellen kann.
Die Eisenflächen etwas einfetten und dann 2 EL Teig hineingeben.
Wenn der Teig im Eisen ist nicht ungeduldig werden, es dauert etwas!
Auf einem Kuchengitter oder Backofenrost die Waffeln abkühlen lassen.

3-4 Minuten im Waffeleisen und es duftet köstlich. Ich konnte mir es nicht nehmen lassen, die ein oder andere selbst zu verspeisen.

Und wie immer, mache ich das auf Vorrat. Die Waffeln in ihre Herzen zereilen und in einem Zipperbeutel einfreren. So können wir einzeln 1-2 und mehr entnehmen und auftauen lassen und essen. Auch gut als Snack für unterwegs!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.